Premiere des neuen Stückes: Teufelsbrut

am 31.10.2017 in der Waldgaststätte Filzenklas

 

Kurzbeschreibung: „Ohne Wein und ohne Weiber hol der Teufel unsre Leiber” wünschte sich schon der lebensfrohe Goethe. Wein und Weib wünscht sich auch der verschuldete Weinkritiker Roland Bimmesdörfer, zumal der Wein die legendäre „Teufelsbrut” ist und das Weib die knackige Weingutbesitzerin Marie. Um beides in die Hand zu bekommen, schmiedet er einen teuflischen Plan. Aber auch die Stiefkinder von Marie haben den Teufel im Leib und so wird in Alfs Weinstube bis zum letzten Tropfen intrigiert – und gemordet.

 

Die Zuschauer sind dazu eingeladen, bei diesem spannenden und witzigen Verwirrspiel um Wein, Weib und Mord, der Sache auf den Grund zu gehen…

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Backstage Theater Rosenheim e.V.